Heimatmuseum Windmühle

Die zwischen 1775 und 1800 erbaute Turmwindmühle und das umliegende Gelände...

JAHRESPROGRAMM 2020

Bedingt durch die Corona-Pandemie mussten in 2020 nahezu alle angekündigten...

Haus Uphave

Das alte Dorfkötterhaus von 1742 dient dem Heimatverein seit 1988 als ...

Sakrales Museum Alte Wehrkirch...

Sakrales Museum Alte Wehrkirche Teile der s.g. Wehrkirche wurden bereits...

12

Das alte Dorfkötterhaus von 1742 dient dem Heimatverein seit 1988 als  Begegnungsstätte.

Die ehemalige Heuerlingsstelle des Hofes Schulze-Holthausen wurde 1742 erbaut. Die Familie Uphave musste ursprünglich als so genannte Dienstmannen oder Heuerlinge drei Tage im Monat Handdienste für den Haupthof leisten als Entgelt für gepachtete Flächen. Später wurde daraus durch Zukauf ein kleinbäuerlicher Betrieb, Dorfkötter genannt .

Bis 1971 wurde das Haus unter primitiven Verhältnissen bewohnt. Änneken un Jänsken“, zwei Geschwister, bestritten den gesamten Haushalt nur vom Eiergeld.

1980 kaufte die Gemeinde Reken das Haus und ließ es unter großem Aufwand restaurieren. Mit Unterstützung des Amtes für Denkmalpflege und finanzieller Hilfe durch Land und Bund wurde das Haus Uphave in seinen ursprünglichen Zustand versetzt. Hinter dem Haus laden der Bauerngarten mit Biotop und gemütlicher Verweilmöglichkeit zu einer Rast ein.
Seit der Fertigstellung 1988 wird das historische Gebäude vom Heimatverein Reken e.V. unterhalten und als öffentliche Begegnungsstätte genutzt. Das Haus befindet sich an der Harrierstraße im Ortsteil Groß Reken.

Adresse: 48734 Reken, Harrierstraße 11

Ansprechpartner: Guido Lütkebohmert, Tel. 0 28 64 – 88 37 62

Impressionen:


 

 

 

 

.

Die Nächsten Termine

Keine Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.